Nathariane Reisen

    Foren durchsuchen
  • Alle

Ich und mein Partner planen diese Reise im September nächsten Jahres. Ich habe eine grobe Reiseroute zusammengestellt, um einen Ausgangspunkt zu geben, aber sehr offen für Ideen und Vorschläge aller Beteiligten. Wir haben den ganzen Monat reserviert, so dass wir 29 Nächte inklusive Flüge zurück nach Großbritannien haben. Wir haben ein Budget von ca. £ 10.000 ($ 16300) für uns beide (ohne Flüge)

Die Reiseroute ist ungefähr wie folgt geplant, einschließlich Zwischenstopps aufgrund der zurückgelegten Kilometerzahl:

New York - 3 Nächte

Washington DC - 2 Nächte (Auto abholen)

Zwischenstopp - Ich bin mir nicht sicher, wo ich mich gerade befinde

Nashville - 1 nt

Zwischenstopp - Ich bin mir nicht sicher, wo ich mich gerade befinde

Zwischenstopp - Ich bin mir nicht sicher, wo ich mich gerade befinde

Monument Valley - 1 nt

Flagstaff - 1 nt

Grand Canyon - 1 nt

Las Vegas - 2 Nächte

Los Angeles - 2 Nächte

San Fran - 3 Nächte

Dadurch bleiben 3 Nächte frei, um überall dort eingesetzt zu werden, wo Menschen es empfehlen / für den Fall, dass wir abgelenkt werden, Ersatz zu haben

Wir möchten ein Auto von DC mieten, da es sich bis dahin nicht lohnt, es zu mieten. Wir werden entweder in Motels / Hotels übernachten, je nachdem, welches das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Entschuldigung, wenn ich etwas Offensichtliches verpasst habe - freue mich auf Ihre Hilfe, danke im Voraus

Außerdem kann jeder einem Autovermieter empfehlen, die Buchung in Großbritannien zu nutzen, und das kostet kein dummes Geld, um an einem Ort abzuholen und an einem anderen abzugeben

Die Autovermieter berechnen US-Bürgern jedes Mal "dummes Geld", wenn sie ein Auto an einem Ort abholen und an einem anderen abgeben. Ausländische Besucher dürfen ein paar Partnerlokationen kostenlos nutzen! Das klingt für mich albern. Aber Sie brauchen kein Auto zwischen Phoenix, Las Vegas, LA und San Francisco. Sie müssen also diese Gebühr von der Ostküste zur Westküste zahlen. Die oberen Fragen auf der rechten Seite enthalten Informationen zu ausländischen Besuchern, die in den USA ein Auto mieten.

South Rim Grand Canyon - 1 Nacht

Hoover Dam - sehen Sie auf dem Weg nach Las Vegas

Las Vegas - 2 Nächte

Los Angeles - 2-3 Nächte

Pismo Beach - 1 nt

Yosemite - 2 Nächte

San Francisco - 3-4 Nächte

Ich frage mich wohl, warum Sie sich entschieden haben, zwei Nächte in Dallas zu bleiben? Eine Sache, die manchmal bei der Planung übersehen wird, ist, dass 2 Nächte an einem Ort nur einen ganzen Tag für Sightseeing bedeuten.

danke dafür & schau mal in den Fragenbereich bei der Autovermietung

Ich liebe es Texas zu besuchen, aber San Antonio ist meine Lieblingsstadt in Texas !!

Nachdem Sie Memphis verlassen haben, fahren Sie nach Vicksburg und Natchez und dann nach Texas. Zwei wunderschöne alte Städte im Süden mit viel gutem Essen und Plantagen, Bürgerkriegsgeschichte usw.

Die Anzahl der Nächte ist nicht in Stein gemeißelt, daher sind die aufgeführten Nächte flexibel und ich bin offen für Vorschläge zu Orten, solange in San Fran für den Heimflug alles flexibel ist. Jemand hatte Dallas als Zwischenstation erwähnt, aber ich sehe mir immer noch an, was es in jedem der Orte zu sehen und zu tun gibt, so wie keiner von uns es zuvor in einem der Staaten getan hat. Wir beide fahren und sind bereit, bei Bedarf die Fahrstunden einzugeben. Danke auch für die Empfehlungen peachbelle

Das ist eine große Reise in nur 4 Wochen. Wie Sie bereits sehen können, müssen Sie einige Orte überspringen, die Sie in Betracht ziehen könnten, wie zum Beispiel New Orleans. Vielleicht in der Nähe von Roanoke für die Nacht nach DC, da dies ein wenig vom Blue Ridge Parkway schmecken lassen würde.

Ich denke, San Antonio oder Austin über Dallas ist ein guter Anruf, und vielleicht Carlsbad (Caverns am nächsten Morgen) oder Alamogordo (White Sands NM) für die nächste Nacht. Wir sind uns nicht sicher, ob es sich lohnt, eine Nacht in Santa Fe zu verbringen, um dorthin zu gelangen, gefolgt von einer Fahrt nach MV am nächsten Tag. Um ehrlich zu sein, es braucht wirklich mehr Zeit, aber Sie brauchen auch keine Nacht in Flagstaff als GCNP, es sei denn, Sie wirklich wollen, so könnte in dieser Nacht verwenden?

PNWF hat bereits in den Nächten nachbestellt und hinzugefügt, die ich von GCNP in Richtung Westen vorgeschlagen hätte.

Autovermietung. Ich vermute, Sie sind bereit, die 250 USD plus Steuern für eine einfache Fahrt mit National zu zahlen, wenn Sie eine Top-Vermietungsfirma suchen. Europcar bietet gebührenfreie Einbahnstraßen an (muss eine Bestätigung erhalten), aber sie platzieren ihr US-Geschäft derzeit bei Advantge, die sich in finanziellen Schwierigkeiten befinden.

Bearbeitet: 17. Dezember 2013, 17:12

Der andere Vorschlag, den wir manchmal für Reisen wie diese machen, ist eine Ost-West-Aufteilung mit einem Flug, etwa von Memphis nach Phoenix, um die Mitte auszuschneiden und in zwei zweiwöchigen Fahrten ein bisschen mehr Fokus zu ermöglichen. Keine Küste zu Küste fahren aber dann?

Entschuldigung für die Tippfehler in Beitrag Nr. 7.

Hallo, danke dafür. Würden Sie also vorschlagen, San Antonio oder Austin anstelle von Dallas zu machen und dann Carlsbad oder Alamogordo auf MV und dann GCNP zu nehmen?

Wenn ja, würde es ausreichen, an der gleichen Anzahl von Nächten festzuhalten?

& Ja waren bereit, die Selbstbeteiligung für 1 Weg auf dem Auto zu bezahlen, wenn nötig, da wir es fahren wollen

PNWF und Valiant haben effektiv erklärt, dass Sie für eine Autovermietung von Küste zu Küste in der Realität eine einfache Drop-Fee zahlen müssen. Weniger als 250 US-Dollar zuzüglich Steuern sind unwahrscheinlich. Betrachten Sie das alberne Geld? Tatsache ist, es sind die Kosten für das, was Sie tun möchten, und abgesehen von nur einer scheinbar kaum realisierbaren Option, werden andere Optionen wahrscheinlich mehr kosten.

Ihre zusätzlichen Übernachtungen wurden auch von PNWF berücksichtigt, und ich würde nicht streiten. Der Westen ist wahrscheinlich der Ort, an dem Sie mehr Zeit verbringen möchten, und nach dieser Zeit im Sattel (oder zumindest mit einem Mietwagen) sind die Haltestellen, an denen Sie mehr als eine Nacht im selben Bett verbringen können, mehr als willkommen dann.

Was ich sagen würde, ist, ist dies Ihre erste Reise in die USA sowie eine lange Reise auf dem Landweg? Verstehst du, worauf du dich einlässt? Im Abschnitt Top Qs auf der rechten Seite der Vollbildversion dieser Website finden Sie Tipps und Ratschläge zur Autovermietung. Vielleicht möchten Sie auch andere Themen lesen, z. B. Tipps zum Fahren usw.

Ein Monat in den USA hört sich nach einer langen Zeit an, aber wie Sie bereits sehen können, müssen Sie in Bewegung bleiben, um die Anzahl der Ziele auf Ihrer Liste zu sehen. Fast nirgendwo haben Sie die Chance, mehr zu tun, als nur kurz über die Oberfläche zu kratzen und sich eine ungefähre Vorstellung davon zu machen, wie irgendwo etwas aussieht.

Ich habe nicht nachgerechnet, aber ich würde sagen, dass Ihr Budget angemessen ist, wenn Sie sich an Motels, Picknicks oder Snacks für Frühstück und Mittagessen halten (obwohl einige Motels ein kostenloses Frühstück beinhalten) und nur einmal pro Tag in Restaurants essen . Informieren Sie sich über die Kosten einiger Ihrer Reiseziele. Die großen Städte sind in jeder Hinsicht teurer als die ländlichen Gebiete. Wenn Sie ein Auto so lange mieten, kann dies möglicherweise das Budget sprengen, vorausgesetzt, Sie teilen sich beide das Fahren. Wenn einer der Fahrer unter 25 ist, wird eine Gebühr für junge Fahrer erhoben, die pro Tag berechnet wird.

Australischer Roadtrip

Wir kamen in Perth an und begannen sofort, Arbeit zu suchen. Nachdem wir einige nicht so interessante Gelegenheiten gefunden hatten, beschlossen wir, anstatt zu arbeiten, einen epischen Roadtrip zu beginnen. Wir werden entlang der Westküste nach Darwin fahren, durch die Wüste nach Uluru (Ayer's Rock) und am Ende die Great Ocean Road von Adelaide nach Melbourne nehmen. Wenn wir es schaffen, werden wir über 8000 km durch Australien gereist sein, mehr als die gesamte Strecke, die wir bisher von Indien nach Malaysia zurückgelegt haben.

Wir haben eine freundliche Gruppe von Europäern getroffen und reisen jetzt mit einem deutschen Mädchen, einem Schweizer und einem französischen Mädchen. Wir mieteten einen alten Van (mit 469000 km), der mit einem Pumpenspülbecken, einer Arbeitsplatte, viel Stauraum und einer coolen Lackierung ausgestattet war. Wir sind zu fünft in diesem dreisitzigen Van (bitte nicht versichern) und bis jetzt war die Westküste Australiens wunderschön. Wir verbringen die Nächte auf verschiedenen Campingplätzen und die Tage in malerischen Nationalparks und beobachten exotische Tiere. Hier sind einige der Dinge, die wir von unserer Hosteltür bis zu unserem derzeitigen Standort im Kalberri-Nationalpark gesehen haben.

Diese Region hat alles!

Die drei großen Bundesstaaten Kalifornien, Nevada und Arizona bilden die Region, die wir The West nennen!

Der Westen bietet herrliche Küsten, menschenleere Wüsten, pulsierende Städte und atemberaubende Nationalparks. Wenn Amerika nur diese drei Staaten enthalten würde, wäre es immer noch eines der reichsten und schönsten Länder der Welt.

PREISE AB NUR £ 1499 pro Person - Beinhaltet Flüge, Hotels, Mietwagen und ein fabelhaftes Roadtrip-Paket

Roadtrip Westküste USA

Mit guter Planung und Vorbereitung können Sie diesen Roadtrip West Coast USA in ca. 3 Wochen fahren. Sie könnten auch leicht 3 Monate verbringen. Denken Sie daran, dass Sie erhebliche Entfernungen fahren müssen. Planen Sie einige zusätzliche Tage ein, wenn Sie mehr Zeit haben möchten, um die Nationalparks und Städte zu entdecken. Sie können Ihren Roadtrip an der Westküste der USA auch von San Diego, Los Angeles oder Las Vegas aus starten. Haben Sie Fragen oder möchten Sie Ihre Reisegeschichten teilen? Hinterlasse einen Kommentar.

San Francisco

Nach einem 11-stündigen Flug von Amsterdam erreichen wir den internationalen Flughafen von San Francisco. Mit erheblichem Jetlag gehen wir zum Zoll und folgen nach Beantwortung einiger Fragen und Abholung unseres Gepäcks den Schildern zur Autovermietung. Es gibt mehrere Autovermietungen und die Preise können erheblich variieren. Es ist daher ratsam, ein Auto im Voraus zu buchen. Nach dem Abholen der Autoschlüssel und dem Einrichten unserer Navigation kann der Roadtrip West Coast USA beginnen!
(Tipp: Sie können Ihr Auto direkt am Flughafen abholen, zum Beispiel wenn Sie über SunnyCars buchen)

Wir fahren in die Stadt und erhaschen einen Blick auf die Golden Gate Bridge, das berühmteste Gebäude von San Francisco. Leider ist die Brücke für uns weitgehend neblig. Wir parken das Auto am Travelodge Fisherman’s Wharf, einem Motel im alten Seemannsviertel Fishermans Wharf und in der Nähe des Diner Brenda's French Soul Food, wo wir heute Abend zu Abend essen. Wir sind auch in der Nähe eines Abholpunktes der Seilbahn Dies ist also ein idealer Ort, um die Stadt zu erkunden. In San Francisco finden Sie nicht viele Wolkenkratzer, sondern viele viktorianische Häuser Alamo Square und Drachentor. China Town ist mit Laternen und goldverzierten Tempeln geschmückt. Jeder Bezirk hat seine eigenen Farben und seine eigene Atmosphäre.

  • Fahrtzeit vom internationalen Flughafen San Francisco zum Stadtzentrum von San Francisco: 25 Minuten
  • Übernachtung: Travelodge Fisherman’s Wharf, 1201 Columbus Avenue, Fisherman’s Wharf, San Francisco: 60 USD. Preisgünstig, aber auf jeden Fall zu empfehlen ist Green Tortoise, 494 Broadway Street, North Beach, San Francisco. 40 $. Oder wählen Sie das Luxus-Hotel Beresford, 635 Sutter Street, Union Square, San Francisco: 100 $
  • Bitte beachten Sie: Alle genannten Hotelpreise können zu anderen Jahreszeiten oder an beliebten Tagen abweichen. Auf den Buchungswebsites finden Sie die aktuellen Preise.
  • Unterhaltsame Aktivitäten in San Francisco: Radfahren am Golden Gate Br>China Town, San Francisco, Kalifornien Lands End und Golden Gate Bridge, San Francisco

Was ist enthalten.

Ihre fantastische Busabout-Crew

21 Übernachtungen

Alle Bustransporte

Eintritt in den Grand Canyon National Park

Besuchen Sie ein Alligator-Rettungszentrum in Louisiana

Sehen Sie den Sonnenuntergang am Grand Canyon

Machen Sie eine Tour durch die Fabrik von Avery Island Tabasco

Besuchen Sie die Cadillac Ranch in Amarillo

Pinnacles National Park

Pinnacles National Park ist ein kleiner aber feiner Nationalpark ca. 2,5 Autostunden von San Francisco entfernt. In diesem alten Vulkangebiet machen Sie wunderschöne Wanderungen in einer spektakulären Landschaft mit schroffen Felsformationen und dunklen Höhlen. Pinnacles National Park hat mehr als 30 Meilen Wanderwege, fast 50 Kilometer. Dies sind eigenständige Pfade, auf denen Sie nur wenigen anderen Wanderern begegnen. Mit etwas Glück können Sie jedoch den kalifornischen Kondor, den kalifornischen rotbeinigen Frosch oder andere Tiere beobachten. Am höchsten Punkt im Park, North Chalone PeakSie haben einen schönen Blick auf die umliegenden Täler. Der Park ist ganzjährig geöffnet.

  • San Francisco zum Pinnacles National Park: 126 Meilen über die US101 / 2,5 Stunden
  • Eingang Pinnacles National Park Ost: 10 $ pro Auto und Woche
Pinnacles National Park, Kalifornien, USA

Bakersfield

Nach einer langen Wanderung im Pinnacles National Park beschließen wir, weiterzumachen Bakersfield. Dies bedeutet, dass wir viel näher dran sein werden Todes-Tal. Im Dunkeln fahren wir mitten im Nirgendwo zwischen trostlosen Industriegebieten, die durch und durch zu gehen scheinen. Die Straße nach Bakersfield ist geprägt von Schwerindustrie und Erdölraffinerie. Es bietet einen trostlosen Blick, besonders wenn Sie erkennen, auf welche natürliche Schönheit Sie in den nächsten Tagen stoßen werden.

In Bakersfield wählen wir ein luxuriöseres Hotel anstelle eines Motels, damit wir uns im Pool des SpringHill Suites Bakersfield erfrischen können. Am Morgen erwartet uns ein typisch amerikanisches Frühstück, bevor wir unsere Reise in Richtung Wüste fortsetzen, hausgemachte Waffeln mit viel Ahornsirup und Beeren, Kaffee und vielen Süßigkeiten.

  • Pinnacles nach Bakersfield: 170 Meilen über die I5S / 3 Stunden
  • Übernachtung: Hotel SpringHill Suites Bakersfield, 3801 Marriott Drive Bakersfield: 90 $
Die amerikanische Flagge im Death Valley National Park

Todes-Tal

Die Besuche in den verschiedenen Nationalparks waren im Rückblick die Höhepunkte unserer Reise. Todes-Tal war vielleicht der beeindruckendste Park. Wenn Sie mehr als nur die Höhepunkte eines Parks sehen wollen, dann empfehle ich eine oder mehrere Wanderungen. Auf diese Weise können Sie von den ausgetretenen Pfaden abweichen. Ich würde empfehlen, einen mehrtägigen Besuch zu planen - das gilt übrigens für alle Parks. Nur dann haben Sie die Möglichkeit, die Details und Besonderheiten eines Parks wirklich zu entdecken.

Wenn man sich etwas mehr Zeit nimmt, entdeckt man, dass das Death Valley viel mehr als eine trockene Wüste ist. Der Himmel ist tiefblau und Sand ist überall. Die Hitze steigt über die Straße. Auf der anderen Seite finden Sie auch Unterschiede von Tag und Nacht im Park. Von dem Mesquite flache Sanddünen wie Sie sie in einer Wüste erwarten, Badwater Salt Flat wo Sie mit der Härte und dem Tod der Wüste konfrontiert werden. Aber auch die Goldene Schlucht Wo die Felsen am Abend, wenn die Sonne langsam untergeht, in der Wüste gelb, orange und rot werden. Bunte Felsen, weite Dünen und schneebedeckte Gipfel. Wie lebendig kann eine tote Wüste sein?

  • Bakersfield nach Death Valley: 218 Meilen / 4,5 Stunden
  • Eingangspark (Highway 190) im Besucherzentrum, 20 USD pro Auto und Woche
Unser Mietwagen in Death Valley

Las Vegas

In den USA kann man stundenlang fahren, ohne auf eine Tankstelle zu stoßen, wie sich herausstellt, wenn wir zu fahren Las Vegas. In der Wüste sehen Sie kilometerweit die gleiche Umgebung. Am Nachmittag fahren wir nach Las Vegas, während die umliegende Wüste immer dunkler wird. Plötzlich taucht ein Lichtermeer am Horizont auf. Mit offenem Mund fahren wir weiter Der Streifen, die Hauptstraße von Vegas, vorbei an einem beleuchteten Eiffelturm und Ceasars Palace, riesige Hotels, in denen die Neonlichter blinken und in denen die großen Casinos alles tun, um potenzielle Spieler in das Hotel zu locken.

Sie können Las Vegas am besten entdecken, indem Sie den Strip entlang spazieren, an der Wassermesse des berühmten Bellagio vorbei und beobachten, wie Paare mit einem Gondolier unter der Rialto-Brücke im The Venetian navigieren. Las Vegas ist ein einzigartiges Erlebnis, aber ich fand es auch sehr enttäuschend. Las Vegas ist ein einziger großer Glücksspielpalast und alles ist Show. In den Casinos werden die Pokerchips über den Tisch geschoben, außerhalb der Leute - die süchtig nach Glücksspielen oder dem Glanz der Stadt sind - gehen Sie mit einem traurigen Blick umher. Trotz dieser doppelten Gefühle ist es ein besonderer und überwältigender Ort. Wo sonst können Sie von Ihrem Hotel aus eine Achterbahnfahrt machen?

  • Von Death Valley nach Las Vegas: 2,25 Stunden.
  • Übernachtung: Hotel New York New York, 3790 Las Vegas Boulevard Süd: 100 USD oder: Ceasars Palace, Bellagio, The Venetian.
Roadtrip Westküste USA: Death Valley nach Las Vegas

New York nach Philadelphia nach Washington D.C.

Der erste Tag unseres wahrhaft epischen Abenteuers von Küste zu Küste beginnt im Big Apple in New York City. Wir werden früh mit Philadelphia als unser Ziel abreisen und am späten Morgen ankommen. Hier in der Stadt, in der es geboren wurde, ist es immer sonnig in Philadelphia und in Will Smith, Sie haben reichlich Zeit, sich ein Philly-Cheesesteak zu schnappen und Sehenswürdigkeiten wie die Liberty Bell oder eine wirklich beeindruckende Straßenkunst zu genießen. Am Nachmittag verlassen wir Philly und machen uns auf den Weg nach Washington DC. Bei der Ankunft in der Hauptstadt werden wir mit einer Fahrradtour angeleitet, um alle wichtigen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, bevor wir uns in unserer Unterkunft niederlassen. Gönnen Sie sich heute Abend ein Abendessen im Restaurant und sehen Sie, wohin die geschäftige Stadt Sie führt.

Ultimativer Südwesten

Scottsdale, der Grand Canyon, das Monument Valley, der Bryce Canyon, Zion, Las Vegas, Yosemite, das Napa Valley, San Francisco, Big Sur, Los Angeles, San Diego und vieles mehr

21 Nächte ab £ 2299

Oder einfach direkt in eine andere region springen

Der Westen

AB NUR £ 1499

Florida

AB NUR £ 1599

Tour von Küste zu Küste

AB NUR £ 1599

Der pazifische Nordwesten

AB NUR £ 1799

Der Osten

AB NUR £ 1599

Grand Canyon

Das Grand Canyon Wirklich ist ein einzigartiges Erlebnis. Nur auf dem Rand des Canyons zu sitzen und schweigend über die Schlucht zu schauen, in die Tiefe zu schauen, hinterlässt einen tiefen Eindruck. Wir machen verschiedene Wanderungen im Nationalpark Grand Canyon. Wir steigen in die Schlucht hinab und wandern am nächsten Tag von einem Aussichtspunkt zum anderen und sind tief beeindruckt von der wunderschönen Umgebung. Am Ende des Tages werden wir mit einem unglaublichen Sonnenuntergang belohnt, der den Canyon in alle Farben taucht.

Abends fahren wir vom Canyon in das Städtchen Williams, in der Nähe der South Rim des Parks, wo wir ein gutes Motel finden (lest den Blog!). Wenn Sie im oder um den Naturpark übernachten möchten, müssen Sie dies im Voraus buchen, da die Holzhütten und andere Unterkunftsmöglichkeiten begrenzt sind. Genau hier und jetzt haben wir etwas auf unsere Wunschliste gesetzt: Wenn wir jemals wieder den Grand Canyon besuchen, steigen wir während einer mehrtägigen Wanderung auf den Grund der Schlucht ab. Eine Wanderung, die nur für gute Konditionen geeignet ist. Spektakulär muss auch ein Hubschrauberflug über den Canyon sein, der in die Schlucht fliegt, durch die der Colorado River donnert.

  • Las Vegas zum Grand Canyon: 275 Meilen, 4 Stunden
  • Übernachtung: Grand Canyon Inn, 317 Arizona 64, Williams: 64 $
  • Eintritt Grand Canyon National Park: 25 $ pro Woche
Grand Canyon Nationalpark

Die Rocky-Mountains

AB NUR £ 1699

Tucson

Am Morgen versteckt sich das Autofenster unter einer hauchdünnen Eisschicht. Ein paar Stunden später ist die Klimaanlage auf Maximum, um ein wenig zu kühlen. Die vielen Kontraste auf dieser Reise sind bemerkenswerte, unermessliche Städte und raue Natur, weite Wüsten und Ölfelder, extreme Hitze und eiskalter Schnee. Auf dem Weg zur mexikanischen Grenze fahren wir auf staubigen Wüstenstraßen zur Stadt Route 66 Seligman, vorbei an antiken Cadillacs und verlassenen Tankstellen.

Schließlich parken wir das Auto am University Inn. In den kommenden Tagen werden wir die studentische Stadt erkunden Tucson, eine Ergänzung von meinem Freund zu der sonst eher klassischen Roadtrip-Route. In der Stadt von Sahuaritain der Wüste südlich von Tucson Titan Two Missile Museum ist in einem Raketensilo aus dem Kalten Krieg untergebracht. Ein kurzes Stück entfernt sind die Pima Air & Space Museum und der Flugzeugfriedhof, eine weite Ebene in der Wüste, in der Tausende von Flugzeugen der US-Armee stationiert sind. Vom Museum aus können Sie einen Rundgang durch den Militärkomplex machen.

  • Grand Canyon nach Tucson: 317 Meilen / 4,5 Stunden
  • Übernachtung: Motel University Inn, 950 North Stone Avenue, Tucson
  • Flugzeug Friedhof: 15,50 $. "Boneyard" / AMARG-Tour: 7 $. Raketenmuseum: 9,50 $
Tucson Luft- und Raumfahrtmuseum

San Diego

An der südlichsten Spitze Kaliforniens liegt die Stadt San Diego gegen die mexikanische Grenze. Hier trotzt du den Wellen auf einem Surfbrett, isst Fisch oder Austern am Hafen oder schlenderst durch die Stadt, um die Atmosphäre in verschiedenen Stadtvierteln zu entdecken. Zuerst entdecken wir Klein Italien. Der italienische Kaffee ist eine Erleichterung nach ein paar Wochen Starbucks.

Der Höhepunkt von San Diego ist, Fahrräder für ein paar Dollar zu mieten und den Boulevard in Richtung zu radeln La Jolla. Wir radeln langsam entlang der Strände der Pazifik See. Hin und wieder machen wir eine Pause, um ein Eis zu essen und Fotos von den Robben zu machen. Wir radeln an Sandstränden entlang und bestaunen die schönsten amerikanischen Häuser: eine Augenweide! Abends essen wir zu Abend und ein paar Biere im Gaslamp District, ein lebhaftes Viertel, in dem Sie immer noch die Atmosphäre des alten San Diego genießen können

  • Tucson nach San Diego: 411 Meilen / 5,5 Stunden
  • Übernachtung: Travelodge Mission Valley, 1201 Hotel Circle South, Mission Valley, San Diego oder La Jolla Beach. Travelodge: 100 $
  • Fahrradverleih San Diego: ab 6 $ pro Stunde
Radfahren von San Diego nach La Jolla

DIE USA FLY-DRIVE EXPERTEN

  • Unsere Road Trip-Experten sind in ganz Nordamerika gereist.
  • Wir konzentrieren uns ausschließlich auf den Verkauf von Urlaubsreisen in die USA und nach Kanada.
  • Wir arbeiten eng mit den örtlichen Tourismusverbänden zusammen, um sicherzustellen, dass wir die neuesten Nachrichten erhalten.
  • Wir bieten branchenführendes Wissen zu einem günstigen Preis.

MASSGESCHNEIDERTE FEIERTAGE

  • Die Feiertage auf dieser Website dienen Ihrer Inspiration. Wir können sie nach Ihren Wünschen anpassen.
  • Wir liefern Ihnen ein detailliertes Road Trip Pack, das Ihnen dabei hilft, Ihr Urlaubserlebnis zu maximieren und Ihnen gleichzeitig Tage der Recherche zu ersparen.
  • Wir wählen Flüge, Hotels, Sehenswürdigkeiten und Mietwagen nach Ihren Wünschen und Ihrem Budget aus.

Santa Monica und Santa Barbara

Nach all den Wanderungen, Naturparks und unzähligen Kilometern im Auto lassen wir den Trubel aus Los Angeles. Stattdessen fahren wir nach Santa Monica. Wir gehen über den Pier und die Küste. Hier genießen wir die Sonne und die Meeresbrise. Wir setzen unsere Reise entlang der Küstenstraße nach Santa Barbara. In den Kolonialgebäuden mit ihrer besonderen Architektur sehen wir die spanischen Einflüsse. Unter den Palmen gehen wir zu Bundesstraße ein Restaurant suchen.

Wenig später sind wir am Ende der State Street am Holzsteg von Stearns Wharf, einer der ältesten Häfen in Kalifornien. Am Pier schauen wir uns die jährliche Bootsausstellung an und gehen unter dem Feuerwerk über den breiten Sandstrand. Am nächsten Tag können wir es nicht lassen, durch das berühmteste Viertel von Santa Barbara zu fahren. Montecito. Der Besitzer des Motels sagt uns genau, wo alle Prominenten in ihren Mega-Villen leben. Wenn Sie möchten, können Sie nach der Heimat von Oprah Winfrey suchen.

  • San Diego nach Santa Monica: 134 Meilen / 2,5 Stunden auf dem Highway 1
  • Santa Monica nach Santa Barbara: 90 Meilen / 2 Stunden auf dem Highway 1
  • Übernachtung: Orange Tree Inn, 1920 State Street, Santa Barbara: 110 $
Dichtungen bei La Jolla in Kalifornien West Cliff Inn in Santa Cruz

EIN UNTERNEHMEN, DEM SIE VERTRAUEN KÖNNEN

  • Wir haben ein 5 * Rating bei Google Reviews.
  • Unsere Flugreisen sind ATOL-geschützt.
  • Wir bieten eine rund um die Uhr besetzte Hotline, die Sie während Ihrer Abwesenheit bei Straßenfahrten unterstützt.
  • Sie werden sich von Ihrer ersten Anfrage an bis zu Ihrer Ankunft mit demselben Teammitglied befassen.
  • Wir handeln bewusst, um sicherzustellen, dass wir die höchsten Servicelevels aufrechterhalten.

Monterey & Carmel-by-the-Sea

Die letzten Etappen nach San Francisco führen uns an den malerischen Städten vorbei Carmel-by-the-Sea und Monterey. Diese Stadien sind vielleicht das klassischste Beispiel für Kalifornien. Der Highway 1 schlängelt sich entlang der kalifornischen Küste, über Klippen und durch Berge und Wälder. Sie finden winkende Palmen, die in der Sonne baden, wunderbare Surfspots, luxuriöse Strandvillen und meterhohe Klippen. Wir halten häufig an einem Aussichtspunkt.

Gleich draußen Monterey ist die Halbinsel Punta de Los Lobos, eines der vielen kalifornischen Naturschutzgebiete mit kleinen Buchten und Wanderwegen zu Aussichtspunkten. Unser letzter Zwischenstopp ist der Pier von Santa Cruz, wo die Robben und Seelöwen uns wieder begrüßen.

  • Santa Barbara nach Monterey: 3,75 Stunden
  • Übernachtung: Monterey Bay Travelodge, 2030 North Fremont Street, Monterey, CA 93940, 100 USD, Pacific Inn Monterey, 2332 N. Fremont Street, Monterey, CA 93940-5407, USA, 120 USD, Carmel Bay View, Junipero zwischen 5. und 6., Carmel , CA 93921, USA, 120 US-Dollar.
Santa Cruz, Kalifornien, USA

UNSERE VERTRAUENEN PARTNER & ANBIETER

ARTCo-Kunden können sich darauf verlassen, dass wir nur mit den besten Dienstleistern wie Virgin Atlantic, British Airways und Alamo zusammenarbeiten. Alle an uns geleisteten Zahlungen sind vollständig durch das staatliche ATOL-Programm (Flugpakete) oder durch eine finanzielle Ausfallversicherung (Nicht-Flugpakete) geschützt.

Washington, D.C.

Machen Sie sich heute auf den Weg in die Hauptstadt der Vereinigten Staaten und sehen Sie es sich an. Am Morgen haben Sie die Möglichkeit, eine Fahrradtour durch die Hauptstadt zu unternehmen. Genießen Sie die Sehenswürdigkeiten des Weißen Hauses, des Kapitols sowie der Gedenkstätten von Washington und Lincoln. Gönnen Sie sich am Nachmittag einen Rundgang durch das Kapitol oder das Weiße Haus und erleben Sie die weltweit führende politische Macht in Aktion. Wenn Politik nicht Ihr Ding ist, gibt es mehr als 17 kostenlose Smithsonian Museen, die in der Nähe von DC herumflitzen, von denen jedes einen Besuch wert ist! Georgetown ist nicht weit und kann all Ihre Ausgaben bedienen. Gehen Sie heute Abend in einer beliebigen Anzahl von Bars in Washington auf Happy Hour-Jagd.

Asheville

Asheville erwartet Sie heute und Sie können es nach Belieben sehen. Von Bier über Kunst bis hin zu Architektur hat Asheville alles zu bieten. Sie haben die Möglichkeit, sich Ihrem Reiseleiter anzuschließen und noch heute zur Natur zurückzukehren. Wir begeben uns zum Blue Ridge Parkway, machen eine Wanderung, besuchen einige Wasserfälle und treffen einige Aussichtspunkte. Wenn das nicht Ihre Stimmung ist, können Sie das Biltmore Estate aus dem 19. Jahrhundert besuchen, ein riesiges Schloss im französischen Stil, das von George Vanderbilt erbaut wurde. Das Anwesen wird seit den 1940er Jahren im Kino genutzt und war in Richie Rich, Forrest Gump und Hannibal zu sehen! Ein Zwischenstopp im Arts District ist ein Muss für jeden, der ein Auge für Stil hat. Hier verlieren Sie sich in einem Meer von Studios, Wandgemälden, Galerien und Straßenmusikern. Besuchen Sie als nächstes das Industriegebiet, um herauszufinden, warum Asheville liebevoll als Beer Town bezeichnet wird. Mit 30 Handwerksbrauereien und sogar Donuts mit Biergeschmack ist die South Slope Brewery Zone mit Sicherheit einer der besten Orte, um einen unvergesslichen Abend zu beginnen.

Endlich die beste Jahreszeit für einen Roadtrip an die Westküste der USA

Die beliebtesten Jahreszeiten für Reisen an die Westküste von Amerika sind Frühling und Herbst. Um Mai und Juni ist die Temperatur angenehm und ideal für schöne Naturwanderungen. In den Sommermonaten kann die Temperatur erheblich ansteigen und diese Strecke ist viel touristischer. Im Herbst haben Sie gute Temperaturen, aber weniger Touristen. Aus diesem Grund sind Frühling und Herbst die beliebtesten Jahreszeiten, um die Westküste zu besuchen. Wir entschieden uns für Dezember: Die Temperaturen sind angenehm und ideal zum Wandern. Der Dezember ist nicht touristisch und Sie können der Menge entkommen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sowohl Flüge als auch Übernachtungen deutlich günstiger sind als in der Hochsaison.

Radfahren von San Diego nach La Jolla

Nashville

Du bist wieder in einer anderen ahnungslosen Stadt. In den farbenfrohen Straßen von Nashville gibt es viel zu sehen und zu erleben. Wir empfehlen jedoch, den ländlichen Geist zu genießen und die RCA Studios oder das Johnny Cash Museum zu besuchen. Besser noch, schlendern Sie zum Grand Opry, wo die Country-Musik zum ersten Mal berühmt wurde. Besuchen Sie die John-Seigenthaler-Fußgängerbrücke, eine beeindruckende technische Meisterleistung und eine der längsten Fußgängerbrücken der Welt, um den Blick auf die Stadt und den umliegenden Fluss zu genießen. Heute Abend haben Sie die Möglichkeit, eine Show im Ryman Theatre, dem ehemaligen Wohnsitz des Grand Ole Opry, oder in der Bar am Broadway zu sehen.

Memphis

Es ist Zeit, sich an einem anderen freien Tag durch Memphis zu schaukeln. Fans von Elvis Presley sollten einen Ausflug nach Graceland in Betracht ziehen, wo der König in seiner Villa lebte. Erkunden Sie das Heimatmuseum der Musiklegende und besuchen Sie seine letzte Ruhestätte. In der Stadt befindet sich auch das berüchtigte Lorraine Motel, in dem der Bürgerrechtsaktivist Martin Luther King Jr. ermordet wurde. Jetzt ist das Motel ein Museum für Bürgerrechte und alle Errungenschaften von Doctor King. Wenn Sie nicht mit Musik unterhalten sind, machen Sie eine Tour durch Sun Studio und sehen Sie, wo Legenden wie Johnny Cash, BB King und Elvis aufgenommen wurden. Kehren Sie heute Abend in die Beale Street zurück, um mehr Soul-Blues, gutes Essen und Cocktails zu genießen.

New Orleans

Unser letzter ganzer Tag auf der Reise bricht an und wir empfehlen Ihnen, mit einem beignetem Gebäck aus dem Cafe du Monde zu beginnen! Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten in New Orleans, von Kunst- und WW2-Museen über Geisterwanderungen bis hin zu Flohmärkten. Gehen Sie in eine beliebige Richtung und Sie werden etwas sehenswertes finden! Wir empfehlen eine Radtour für die beste Abdeckung oder sogar einen Fahrradverleih. Wenn die einzigartige spirituelle Seite der Stadt das ist, wonach Sie sich sehnen, dann machen Sie einen Ausflug zum Rev. Zombies House of Voodoo, um alle möglichen Folkways zu erleben. Heute Abend besuchen wir die French Street, um unsere Tour stilvoll zu beenden. Wir werden Live-Musik erleben, während wir ungezwungene Restaurants besuchen und an Cocktails nippen. Wie könnte man ein unglaubliches Abenteuer besser abschließen?

Lafayette nach Austin

Heute gibt es viel zu tun und zu sehen, sodass wir Lafayette hell und früh verlassen. Zuerst begeben wir uns zu einem Alligator-Rettungszentrum und erfahren, was sie tun, um diese wunderschönen Kreaturen wieder in die Wildnis zurückzuführen. Danach fahren wir weiter nach Austin und kommen am Nachmittag an. Nach dem Einchecken werden wir auf die Straße gehen, um Austins unkonventionelle Atmosphäre zu erleben und die Moonlight Towers, das Capitol Building, die University of Texas und vieles mehr zu bestaunen. Später fahren wir nach Rainey Street, um die Food Trucks, die vielseitige Musik- und Barszene kennenzulernen. Hier werden wir in der erstaunlichen Atmosphäre und dem boomenden Partygeist von Austin schwelgen.

Austin nach Fort Worth

Wir verlassen Austin früh und fahren nach Fort Worth. Wir halten kurz in Waco, dem Geburtsort von Dr. Pepper, an und fahren zu den Magnolienmärkten, um einzukaufen und zu essen. Nachdem wir in Fort Worth angekommen sind, können Sie die Umgebung erkunden. Fort Worth ist stolz auf seine Cowboy-Wurzeln und war das Zentrum der texanischen Viehzucht. Es gibt keinen besseren Weg, dieses Cowboy-Erbe zu erleben, als bei einem Ausflug in den Stockyard National Historic District. Hier finden Sie tägliche Rodeos, Fahrten mit dem Pferdewagen, eine Longhorn-Fahrt und eine ganze Reihe von Grillmöglichkeiten. Informationen zur Geschichte finden Sie in der Texas Cowboy Hall of Fame. Wer ein langsameres Tempo sucht, sollte sich am Trinity River für ein Bad oder eine Kanufahrt einrichten. Wir empfehlen Ihnen, heute Abend in Billy Bobs Texas - dem weltgrößten Honky-Tonk - vorbeizuschauen. Dieser wirklich mammutgroße Veranstaltungsort bietet Platz für bis zu 6.000 Personen und verfügt über 30 Bars.

Fort Worth nach Amarillo

Köpfe voller Country-Klänge, der Geschmack von BBQ auf den Zungenspitzen und die prasselnde Sonne, die über der texanischen Landschaft aufgeht: Dies ist der Weg nach Amarillo. Auf unserer Reise passieren wir Wichita Falls, die Heimat des kleinsten Wolkenkratzers der Welt, und kommen am späten Nachmittag in Amarillo an. An diesem Nachmittag haben Sie etwas Zeit, um Amarillos Sixth Street Historic District entlang zu schlendern und eine Fülle lebendiger Geschäfte, lebhafter Restaurants und antiker Architektur zu entdecken. Probieren Sie heute Abend die 2 kg schwere Steak Challenge auf der Big Texan Steak Ranch, einem legendären Wettbewerb, an dem sich schon viele Reisende versucht haben. Als zusätzlichen Anreiz ist es kostenlos, wenn Sie in weniger als einer Stunde fertig sind!

Amarillo nach Santa Fe

Heute nehmen wir die berühmte Route 66 und fahren nach New Mexico. Bevor wir jedoch zu weit kommen, machen wir einen Boxenstopp auf der Cadillac Ranch. Die Ranch ist ein Denkmal für das goldene Zeitalter amerikanischer Automobile. Sie zeigt zehn Cadillac, die auf halber Strecke im Sand vergraben und mit farbenfrohen Farben überzogen sind. Before long we’re back on the road, crossing into the Mountain time zone - our third time zone this trip. We’ll arrive in Santa Fe in the afternoon and head out for an orientation walk. Enjoy one of the oldest locations in the entire United States, settled by Spanish pioneers in the 15th Century. The Pueblo Adobe architecture is a sight to behold and tells tales of a time when the native Navajo Americans peacefully co-existed with the Spanish settlers. The rest of the day is yours to explore this haven of history and art.

Santa Fe to Durango

We’re back on the road nice and early with Colorado in our sights and Durango our destination. Known for its array of adventure sports, thrill-seekers will find themselves unable to tear themselves away from Durango’s many enticing activities. Once we arrive in the afternoon the rest of the day is yours to do with as you will. White water raft down the Lower Animas River for a truly adrenaline-fueled thrill ride or embrace the American way and charter a horseback ride across the nearby mountains. Come evening, retire to the city-proper for good grub and energetic nightlife.

Durango to Monument Valley to Williams

Another early start as we make tracks for Williams. On our way we’ll be passing through an American institution: Monument Valley. Famed western director, John Ford, first made these buttes iconic but you might know them from a host of films, including Back to the Future 3 and Forrest Gump. After stopping a few times to take in the sights, we leave the Valley and continue on to Williams. We’ll arrive in the humble town in the early evening to a classic western feel, ready to explore the historic buildings and pine country, Arizona. Spend tonight eating great food whilst guzzling down a few ice cold brews, and sharing a laugh with the friendly locals.

Trip Information

Frequently Asked Questions about the East To West Roadtrip

Tour starts from:

TBC, New York at 8:00am

Tour ends in:

TBC, Los Angeles at 6:00pm

Accommodation is included for this trip. You will stay in 2-3 star hotels twin share and hostel multi-share .

You can upgrade to a twin private (min. 2 people) from MyTrip once you have made a booking.

* All upgrades are subject to availability.

If you're flying, try Skyscanner flight search below. All our Adventures are perfectly designed to link up for those wanting to see a bit more!

Here is the list of available optional activities, excursions and freetime avaiable on this trip:

  • Wander past top-quality street art in Philadelphia
  • Take in a spectacular sunset from Arlington in Washington DC
  • Cruise the National Mall in Washington D.C. on a bike tour
  • Try beer flavoured donuts in Asheville
  • Explore the hiking trails in the Blue Ridge Mountains near Asheville
  • Dance to country music in Nashville
  • Stroll the streets of Memphis, the birthplace of the civil rights movement, blues and rock and roll
  • Explore the French Quarter’s cobblestone streets and historic Jackson Square in New Orleans
  • Envelop yourself in all things Cajun in Lafayette with its superb food, music, and vibe
  • Experience the bayou culture of the Louisiana wetlands on a swamp tour
  • Discover the quirky museums, street art and attractions of Austin and find out why its logo is “Keep Austin Weird”
  • Embrace cowboy culture in Fort Worth
  • Explore the Cadillac Ranch in Amarillo which features ten Cadillacs buried halfway in the sand
  • Instagram the iconic American Western views of Monument Valley
  • Party in the City that Never Sleeps, Las Vegas

All optional extras and excursions will be available to book through your Busabout Guide on the trip.

We sell travel insurance from WorldNomads.com. It is available to people from 140 countries. It’s designed for adventurous travellers with cover for overseas medical, evacuation, baggage and a range of adventure sports and activities. Get a free quote in less then a minute.

Depending on your region, tours costing more than 200 GBP / 300 EUR / 400 USD / 400 CAD / 400 AUD / 400 NZD / 2000 ZAR: a non-refundable deposit of 50 GBP / 75 EUR / 100 USD / 100 CAD / 200 AUD / 200 NZD / 1000 ZAR per person per tour is required, but if the booking is made within 45 days of the nominated departure date the full amount payable must be made at the time of booking.

Yes, depending on availability there is no problem to change dates (a small fee applies). If the new date is more expensive the difference will also need to be paid. You can also transfer the funds you’ve already paid over to another trip of the same or higher value if you change your mind, as long as it’s outside of the notification period.

What happens if I cancel?

A cancellation fee applies based on the length of the trip and how soon the departure date is. Please visit our terms and conditions page for more information.

Contact us if you want to learn more about this trip or about our services.

If you have any more questions please visit our customer help center for more information about the trip and policies.