Jim-Thompson-Haus

Herzlich willkommen! Zeit sammelt Daten, um die besten Inhalte, Dienste und personalisierten digitalen Anzeigen zu liefern. Wir arbeiten mit Werbekunden von Drittanbietern zusammen, die möglicherweise Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf Websites und Anwendungen auf verschiedenen Geräten zu sammeln, sowohl auf unseren Websites als auch im Internet.

Sie haben immer die Wahl, unsere Websites ohne personalisierte Werbung basierend auf Ihren Webbrowsertätigkeiten zu besuchen, indem Sie die Seite "Consumer Choice" der DAA, die Website der NAI und / oder die EU-Online-Auswahlseite von jedem Ihrer Browser oder Geräte aus besuchen. Um personalisierte Werbung aufgrund Ihrer Aktivität in mobilen Apps zu vermeiden, können Sie die AppChoices-App von DAA hier installieren. Weitere Informationen zu Ihren Datenschutzoptionen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Sie können jederzeit eine Anfrage nach einem Datensubjekt stellen. Auch wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Aktivitäten für Werbedienstleistungen nicht von Dritten protokollieren zu lassen, werden auf unserer Website nicht personalisierte Anzeigen geschaltet.

Wenn Sie unten auf Weiter klicken und unsere Websites oder Anwendungen verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Drittanbieter Folgendes tun können:

  • Ihre personenbezogenen Daten in die USA oder in andere Länder übermitteln und
  • Verarbeiten Sie Ihre personenbezogenen Daten, um personalisierte Anzeigen für Sie zu schalten. Dies unterliegt Ihren oben beschriebenen Auswahlmöglichkeiten und unseren Datenschutzbestimmungen.

GeorgeKelley.org


Von dem Moment an, in dem Roy Dillon mit einem Baseballschläger einen Schlag in den Bauch bekommt, wissen Sie, dass die Dinge in diesem Noir-Klassiker nicht gut laufen. Dillon ist in seine Geliebte Moira verwickelt, die versucht, ihn davon zu überzeugen, die kleine Verschleppung fallen zu lassen und mit ihr einen Big Con zu versuchen. Währenddessen hat Dillons Mutter Lily (die für den Mob arbeitet) ihre eigenen Pläne für ihren eigensinnigen Sohn. Jim Thompson ist am besten bekannt für Der Mörder in mir und Ein Swell-Looking Babe. Aber Die Grifters bietet Einblicke in kriminelle Köpfe, die Sie in keiner anderen Noir-Fiktion finden. Jim Thompson ist ein Meister darin, das Leben kleiner Krimineller einzufangen, und dieses Buch ist eines seiner besten. Der Film ist auch ziemlich gut.

Wer war Jim Thompson?

Jim Thompsons Traum war es, Architekt zu werden, aber trotz seines umfassenden Architekturstudiums an der Universität von Pennsylvania wurde sein Traum, sich voll zu qualifizieren, vereitelt, da er seine Qualifikationsprüfungen dreimal nicht bestand.

Entmutigt schrieb sich Thompson in die Delaware National Guard ein und wurde am Ende des Zweiten Weltkriegs nach Thailand versetzt. Dies würde sich als lebensveränderndes Ereignis herausstellen.

Von Twang_Dunga (CC BY 2.0 Lizenz)

Thompson verliebte sich in Bangkok und suchte nach seiner Entlassung aus der Nationalgarde nach einer Beschäftigung, die es ihm ermöglichte, dauerhaft in seiner geliebten Stadt zu bleiben und zu leben.

Zu dieser Zeit kämpfte Thailands Seidenindustrie, und Thompson sah darin eine unumgängliche Geschäftsmöglichkeit.

Innerhalb von zehn Jahren hatte er sich einen Ruf als Lieferant hochwertiger Seide erarbeitet und die Seidenindustrie des Landes fast im Alleingang wiederbelebt.

Er war auch ein sehr wohlhabender Mann geworden und konzentrierte sich 1959 erneut auf die Architektur, um eine der wichtigsten Touristenattraktionen Bangkoks zu errichten - das Jim Thompson-Haus.

Aber es sollte nicht alles gut ausgehen, und 1967 machte sich der 61-jährige Thompson auf den Weg zu einem Kurort tief in den tropischen Wäldern der Cameron Highlands in Malaysia. Eines Abends ging er alleine im Dschungel auf Entdeckungsreise und verschwand einfach.

Trotz einer massiven Fahndung mit über 300 Soldaten und Polizisten, die Spürhunde und einheimische Ureinwohner einsetzten, wurde er nie gefunden.

Als er offiziell für tot erklärt wurde, wurde sein Haus und sein Inhalt in die Obhut der Siam Society gegeben, die daraus ein Museum machte.

Ein Beitrag geteilt von (@tiffanyyxu) am Juli 16, 2017, um 5:31 Uhr PDT

Entdecke die Geistergeschichte

Entdecke die Geschichte hinter Spirit. Üppig grüne tropische Gärten in Kombination mit individuell gestalteten Möbeln und Stoffen bieten den Gästen einen Einblick in die Welt von Jim Thompson.

Entdecken Sie die Architektur, Innenarchitektur und das Geschirr, die Spirit zum einzigartigsten Gourmet-Erlebnis in Bangkok machen.

21 Gedanken zu “FORGOTTEN BOOKS # 54: THE GRIFTERS By Jim Thompson”

Ich fand, der Film hat einen bewundernswerten Job gemacht.

  1. George Beitrag Verfasser 19. Februar 2010 um 9:24 Uhr

Du hast recht, David, sie haben mit der Filmversion von THE GRIFTERS einen bewundernswerten Job gemacht. Es ist schwer zu glauben, dass das vor 20 Jahren war!

Zweitklassiger Thompson, der immer noch recht gut ist.

  1. George Beitrag Verfasser 19. Februar 2010 um 9:25 Uhr

Thompsons Werke, auch die kleineren, explodieren vor roher Kraft, Dan. Die Eröffnungsszene und die Schlussszene in THE GRIFTERS sind schockierend.

Gute Wahl, George. Ich bin damit einverstanden, dass es nicht Thompsons Bestes ist, aber auch sein Zweitbestes ist ziemlich gut, und Anjelica Huston war perfekt in dem Film.

  1. George Beitrag Verfasser 19. Februar 2010 um 9:26 Uhr

Ich liebe Anjelica Huston in THE GRIFTERS, Jeff. Sie spielte die perfekte "Lily".

Und Cusack ist auch großartig. Perfekt besetzter Film.

  1. George Verfasser des Beitrags 19. Februar 2010 um 9:27 Uhr

Das Casting war großartig in THE GRIFTERS, Patti. Ich bin immer wieder überrascht, wie viele Leute den Film noch nicht gesehen haben.

Ich habe die großen Zwei gelesen, aber nicht diese. Andererseits scheute ich mich vor dem dunklen Noir, in dem die Abwärtsspirale so unerbittlich ist und alles mehr schlechte Nachrichten als schlechte Nachrichten sind. Vielleicht ist das eine Reaktion darauf, dass ich die lokalen Nachrichten im Fernsehen gesehen habe ... Ich habe mich gerade aus dem Nichts zurückgezogen. Ich bevorzuge solche Dinge, die ich heute gemacht habe ...

Ich denke, das klang wie ein schamloser Plug, den es nicht geben sollte, aber was zur Hölle.

  1. George Beitrag Verfasser 19. Februar 2010 um 12:23 Uhr

Ich weiß genau, was du meinst, Rick. Manchmal ist noir einfach so deprimierend. Nach dem Lesen von Jim Thompson benötige ich einen Verfolger von P. G. Wodehouse.

Nicht nur das Casting, sondern auch die Drehbuchadaption von Westlake haben den Film gedreht.

  1. George Beitrag Verfasser 19. Februar 2010 um 12:24 Uhr

Westlake wusste, wie man mit Noir umgeht, Todd. Ich liebe seine Parker-Romane.

Stellen Sie zum Beispiel den gut besetzten, aber schlecht adaptierten Film DIESE WELT UND DANN DIE FEUERWERKE gegenüber ...

  1. George Beitrag Verfasser 19. Februar 2010 um 12:24 Uhr

Ich kenne DIESE WELT UND DANN DIE FEUERWERKE nicht, Todd. Ich überprüfe GOOGLE.

Ich mag Thompson nicht besonders, vor allem, weil er seinen Job fast zu gut gemacht hat. Wenn seine Idee war, Nachkriegsleser zu verunsichern, tut er dies noch Jahrzehnte nach Veröffentlichung der Romane.

Amüsiert von der Phrase "starkes Fleisch" auf dem Cover. Das hört man heutzutage selten.

  1. George Beitrag Verfasser 19. Februar 2010 um 12:25 Uhr

Ich hatte gehofft, jemand würde diesen Klappentext von „Strong Meat“ erwähnen, Drongo! Deshalb habe ich dieses spezielle Cover ausgewählt. Thompsons Arbeit ist in der Tat starkes Fleisch.

Diese Seitendeckel sind immer interessant. Und was ist das seltsame Logo auf der anderen Ausgabe? Sieht aus wie ein Hund mit einem Telefon auf dem Kopf.

  1. George Beitrag Verfasser 19. Februar 2010 um 12:30 Uhr

Das ist eigentlich eine Black Lizard Edition, Evan. Sie wurden in Berkley, CA veröffentlicht. Ich nehme an, dass "Hund mit einem Telefon auf dem Kopf" eine Eidechse sein soll.

DIESE WELT ist der Kurzroman / die Novelle, den / die ich in Ed Gormans ZWEITER BLACK LIZARD ANTHOLOGY OF CRIME FICTION gelesen habe, eine viel bessere Fiktion als die Adaption als Film ... und ich schlage vor, das Drehbuch ist größtenteils schuld (ich vermute, der Film wurde konzipiert) als Billy Zane Fahrzeug). Eher locker, während der Thompson überhaupt nicht ist.

  1. George Beitrag Verfasser 19. Februar 2010 um 8:07 Uhr

Ich habe hier irgendwo diese ZWEITE KRIMINALITÄT DER SCHWARZEN Eidechse, Todd. Ich habe "Diese Welt" noch nicht gelesen, aber Ihre Bemerkungen überzeugen mich, dass ich es bald tun sollte.

Was ist das Jim Thompson House?

Das Jim Thompson-Haus wurde 1959 fertiggestellt und besteht aus sechs verschiedenen traditionellen Häusern aus Teakholz im thailändischen Stil, die von verschiedenen Orten in Thailand zu ihrem neuen Standort in Bangkok transportiert wurden.

Das Haus befindet sich in einem 1,2 Hektar großen, üppig angelegten tropischen Garten und bietet eine ruhige Oase im Herzen der Stadt.

Thompson entschied sich für den Standort, zum Teil, weil seine Lage neben dem Khlong Maha Nak-Kanal es ihm leicht machte, traditionelle thailändische Seidenweber und -händler zu treffen und mit ihnen umzugehen.

Das beeindruckende zweistöckige Holzhaus wurde im traditionellen thailändischen Stil erbaut und schwebt auf hölzernen Stelzen über dem Boden.

Auf seiner Suche nach Authentizität verwendete Thompson nur original aufgearbeitete Baumaterialien, von denen einige bereits aus dem 17. und 19. Jahrhundert stammen.

Überall, wo Sie hinschauen, wurde mit viel Liebe zum Detail gearbeitet, mit kunstvoll geschnitzten Holzpaneelen, Endstücken und Dächern. Thompson verband die verschiedenen Häuser und passte ihren Innenraum an, um eine Fusion des rustikalen thailändischen Stils und des westlichen Komforts zur Verfügung zu stellen.

Im Inneren sorgen warmes Teakholz und reich bemalte Wände in Erdtönen mit glamourösen schwarzen und weißen Marmorböden und Kronleuchtern für einen dramatischen und luxuriösen Wohnraum.

Von Deror_avi (CC BY-SA 3.0 Lizenz)

Es war nicht nur seine Liebe zur Architektur, die Thompson inspirierte, es war auch eine Leidenschaft für Kunst, Antiquitäten und Artefakte.

Das Jim Thompson-Haus ist voll von exquisiten Beispielen seltener thailändischer Skulpturen, Gemälde und Porzellan, die von jemandem mit scharfem Auge und außergewöhnlich gutem Geschmack ausgewählt wurden.

Die Skulpturen stammen aus Thailand, Kambodscha und Birma. Die Sammlung enthält eine große Anzahl von Buddha-Statuen, von denen einige bis ins 8. Jahrhundert zurückreichen. Die große Sammlung feiner und charmanter Gemälde und Wandteppiche stammt aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Aufwendig verzierte Porzellane aus China, Khmer und Sukhothai sind ebenfalls in der Sammlung zu sehen.

Einzelheiten

Neben Textilien sammelte Thompson auch Teile verschiedener verfallener thailändischer Häuser und ließ sie 1959 an ihrem jetzigen Standort wieder zusammenbauen. Einige der Häuser wurden aus der alten Hauptstadt Ayuthaya gebracht, andere wurden niedergerissen und über das Festland geschwommen klorng (Kanal, auch geschrieben khlong) von Baan Khrua, einschließlich des ersten Gebäudes, das Sie auf der Tour betreten. Eine bemerkenswerte Abkehr von der Tradition ist die Art und Weise, wie jede Wand mit ihrer Außenseite zum Inneren des Hauses zeigt, wodurch das Versteifungssystem der Wand freigelegt wird. Im Haupthaus sind auch seine kleine, aber feine asiatische Kunstsammlung und seine persönlichen Gegenstände ausgestellt.

Thompsons Geschichte endet jedoch nicht mit seiner informellen Regierungszeit als Bangkoks bestangepasster Ausländer. Während eines Nachmittagsspaziergangs im Cameron-Hochland im Westen Malaysias verschwand Thompson auf mysteriöse Weise. Im selben Jahr wurde seine Schwester in den USA ermordet, was zu verschiedenen Verschwörungstheorien führte. War es kommunistische Spione? Geschäftskonkurrenten? Oder ein menschenfressender Tiger? Obwohl das Rätsel nie gelöst wurde, enthüllte der amerikanische Journalist Joshua Kurlantzick in seinem Profil von Thompson Beweise: Der ideale Mann, legt nahe, dass die antiamerikanische Haltung, die Thompson später in seinem Leben einnahm, ihn zu einem potenziellen Ziel der Unterdrückung durch die CIA gemacht haben könnte.

Hüten Sie sich vor gut gekleideten Anhängern in Soi (Gassen) in der Nähe des Thompson-Hauses, die Ihnen sagen, dass es geschlossen ist, und versuchen Sie, sich auf einen zwielichtigen Kaufrausch zu begeben.

Jim Thompson zitiert Zeige 1-30 von 95

„Du hast überhaupt keine Zeit, aber es scheint, als hättest du für immer Zeit. Sie haben nichts zu tun, aber anscheinend haben Sie alles.

Du machst Kaffee und rauchst ein paar Zigaretten, und die Zeiger der Uhr sind verrückt nach dir geworden. Sie haben sich kaum bewegt, sie haben sich kaum von dem Ort entfernt, an dem Sie sie zuletzt gesehen haben, aber sie haben eine halbe gemessen? zwei Drittel? Ihres Lebens. Du hast eine Ewigkeit, aber das ist überhaupt keine Zeit. "
- Jim Thompson, der Mörder in mir

Wo ist das Jim Thompson House?

Das Jim Thompson House befindet sich in der Soi Kasemsan 2 gegenüber dem Nationalstadion an der Rama I Road im Herzen von Bangkok.

Um mit der BTS dorthin zu gelangen, halten Sie an der Station National Stadium und nehmen Sie die Ausfahrt 1. Von hier aus ist Soi Kasemsan nur ein kurzer Spaziergang entfernt und das Haus ist gut ausgeschildert.

Eine Führung durch das Haus kostet 150 THB für Erwachsene und 100 THB für Kinder unter 22 Jahren. Es ist täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

VIE Hotel Bangkok - MGallery von Sofitel

Dieses 5-Sterne-Hochhaushotel heißt seine Gäste mit einem herzlichen Lächeln, freundlichem Service und einem eleganten und entspannten Ambiente für anspruchsvolle Gäste willkommen.

Das preisgekrönte VIE Hotel Bangkok ist ein Boutique-Hotel mit 154 hohen Decken und geräumigen Luxuszimmern und -suiten, die alle einen atemberaubenden Blick über das glitzernde Stadtbild von Bangkok mit raumhohen Fenstern bieten und im zeitgenössischen asiatischen Stil eingerichtet sind - Mit schönen Seiden von Jim Thompson.

Im VIE Hotel erwarten Sie zwei gehobene Restaurants mit kreativer französischer Küche und japanischem Sushi sowie eine exklusive Cocktailbar in der Lounge.

Eigenschaften

  • 2 gastronomische Einrichtungen
  • 2 Bars einschließlich Poolbar
  • Pool auf dem Dach
  • Fitness-Club
  • Luxuriöses Spa- und Wellnesscenter

Jim Thompson & Thai Silk

"data-medium-file =" https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2016/07/Jim-5t.jpg?fit=300%2C300&ssl=1 "data-large- file = "https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2016/07/Jim-5t.jpg?fit=723%2C723&ssl=1" /> Jim Thompson inspiziert die Seidenstoffe seiner Weber, die von seinem Zuhause in Bangkok aus über den Kanal arbeiteten.

Jim Thompson gilt zu Recht als der Vater der zeitgenössischen thailändischen Seidenindustrie (nach 1950). Er wird oft als König der thailändischen Seide bezeichnet.

Er verschwand 1967 auf mysteriöse Weise im Dschungel Malaysias und wurde nie wieder gehört. Und so wurde die Legende von Jim Thompson geboren.

Immer wenn Sie einen Bolzen handgewebter thailändischer Seide sehen, können Sie Jim Thompson danken. Ohne ihn würde die heutige thailändische Seidenindustrie wahrscheinlich nicht existieren.

Neun Design Place

Nur 200 m vom Jim Thompson House entfernt bietet das Nine Design Place ein gemütliches Erlebnis in entspannter Atmosphäre zu einem sehr günstigen Preis.

Dieses winzige 3-Sterne-Hotel verfügt über neun einzigartig und künstlerisch gestaltete Zimmer, die mit thailändischen Antiquitäten und Bildern der Natur dekoriert sind. Jedes Zimmer verfügt über einen Flachbild-Kabel-TV und ein eigenes Bad mit Dusche.

Eigenschaften

  • Gratis Wifi
  • 24 Stunden Rezeption
  • Gemeinschaftsraum mit TV
  • Massage auf Anfrage erhältlich

Kein durchschnittliches Leben

"data-medium-file =" https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/Jim-6.jpg?fit=218%2C300&ssl=1 "data-large- file = "https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/Jim-6.jpg?fit=723%2C994&ssl=1" /> Jim Thompson im Arbeitszimmer seines Hauses. Beachten Sie die asiatischen Antiquitäten auf seinem Schreibtisch und an der Wand.

Die Legende von Jim Thompson ist dauerhaft in die thailändische Überlieferung eingebrannt. Er war ein Amerikaner, der 1945 vom US-Militär als Spion nach Thailand geschickt wurde. Der Zweite Weltkrieg endete, als Jim auf dem alten Flughafen von Don Mueang landete und nach einigen Monaten in Bangkok aus dem Spionagedienst entlassen wurde. Aber in diesen wenigen Monaten nahm Thailand seine Seele als Geisel und gab sie nie auf.

Jim Thompson gründete 1951 die Thai Silk Company. Zu dieser Zeit lag die Produktion von Thai-Seide auf ihrem Sterbebett. Das Seidenweben war zu wenigen Familien geschrumpft, die kaum noch davon leben konnten.

Jim war fasziniert von diesem schweren, schimmernden Stoff und verkaufte zunächst kleine Stückchen davon aus der Lobby des alten Oriental Hotels (1947 kauften Jim Thompson und 5 andere das Oriental Hotel, das zu dieser Zeit einzige Hotel in Bangkok, für einen Kaufpreis Gesamtsumme von 1500 $!).

Das Jim Thompson-Haus in Bangkok, Thailand.

"data-medium-file =" https://i1.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2016/07/jim-3.jpg?fit=300%2C185&ssl=1 "data-large- file = "https://i1.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2016/07/jim-3.jpg?fit=723%2C446&ssl=1" /> Das Wohnzimmer des Jim Thompson House. Thompson baute eine der besten Sammlungen buddhistischer Kunst auf. Vieles davon ist in seinem alten Haus ausgestellt.

Er war der erste, der der westlichen Welt thailändische Seide vorstellte. Er nahm Proben von thailändischer Seide mit nach New York und verblüffte den Herausgeber des Vogue Magazine mit seiner Schönheit. Vogue hat einen Artikel über Thompson und seine Thai-Seide veröffentlicht. Bald suchten die besten Modehäuser der Welt nach thailändischen Seidenstoffen für ihre Entwürfe, und The Thai Silk Company wurde zu ihrer Quelle. Das ursprüngliche Broadway-Stück, Der König und ich, verwendete Thompsons thailändische Seide für Kleiderschränke. Die thailändische Seidenproduktion boomte.

Jim organisierte die Seidenweber und zahlte ihnen den höchsten Dollar. Er führte kommerzielle Farbstoffe in die Seidenproduktion ein (ein entscheidender Schritt vorwärts, um den Stoff kommerziell erfolgreich zu machen) und war ein Genie bei Farben und Mustern. Sein bestes Zeichen war jedoch, dass er von seinen Seidenwebern höchste Qualität verlangte.

Wenn Sie Seide von Jim Thompson gekauft haben, wissen Sie, dass Sie die beste Seide der Welt kaufen.

Siam Kempinski Hotel Bangkok

Die üppigen Gärten und mehrere Swimmingpools des hervorragenden 5-Sterne-Hotels Siam Kempinski Bangkok bieten den Gästen einen luxuriösen Rückzugsort.

Jedes der 401 luxuriösen, modernen Zimmer und Suiten des Hotels verfügt über einzigartige thailändische Elemente und viele bieten einen eigenen Balkon mit Blick auf das Gelände.

Das Hotel bietet kulinarische Köstlichkeiten für jeden Geschmack, einschließlich thailändisch inspirierter Küche mit modernem Touch im Sra Bua von Kiin Kiin - dem derzeit einzigen thailändischen Restaurant der Welt, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde.

Eigenschaften

  • Weltklasse-Spa
  • 5 Restaurants und Bars
  • Fitnessstudio
  • Mehrere Salzwasseraußenpools
  • Landschaftsgärten

Waren Sie schon im Jim Thompson House?

Ausgewähltes Bild ist von Twang_Dunga (CC BY 2.0-Lizenz)

Jim Thompson ist "Old Siam"

"data-medium-file =" https://i1.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/Jim-4v.jpg?fit=300%2C280&ssl=1 "data-large- file = "https://i1.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/Jim-4v.jpg?fit=723%2C675&ssl=1" /> Jim Thompson beobachtet die Arbeit von einem Jim beschäftigte nur die besten Seidenweber und akzeptierte nur das feinste Weben.

Jim Thompson gehört zur Welt von Old Siam. (Siam ist der historische Name von Thailand und das Land wurde bis 1939 so benannt.)

Seine Firma war ein Fenster zum traditionellen Siam. (Thompson hat das Land immer als "Siam" bezeichnet.) Aber Thompson kannte und liebte ein ganz anderes Thailand als wir es heute sehen. In den 1940er und 50er Jahren war Thailand noch ein sehr isoliertes Königreich. Der moderne Tourismus existierte wirklich erst in den 1960er Jahren und war selbst dann im Vergleich zu heute ein Rinnsal. (Bitte lesen Sie meinen Beitrag: Das goldene Zeitalter des thailändischen Tourismus: 1947-1979)

In den 1950er Jahren wurden Reisende in das Königreich besser als Quasi-Abenteurer beschrieben. Ein anderes Farang-Gesicht zu sehen und die englische Sprache zu hören, war eine willkommene Erleichterung in diesem seltsamen siamesischen Königreich.

Es gab keine amerikanischen Fast-Food-Franchises an jeder Ecke von Bangkok, keine Sextouristen, Pattaya war immer noch ein verschlafenes Fischerdorf und der Patpong-Bezirk existierte noch nicht, keine Tuk-Tuks und nur sehr wenige Autos, Mönche liefen immer noch barfuß, Westler das Der Besuch war respektvoll der thailändischen Kultur, keine Wolkenkratzer, die Luft war sauber, und kein einziges Restaurant im Königreich bot Pizza an.

Die Welt von Jim Thompson gehört Old Siam.

Jim Thompson, der thailändische Seidenkönig, in Bangkok, Thailand.

"data-medium-file =" https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2016/07/jim-6y.jpg?fit=300%2C150&ssl=1 "data-large- file = "https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2016/07/jim-6y.jpg?fit=723%2C362&ssl=1" /> Jim Thompson inspiziert Seide, die seine Weber von seinem Haus aus über den Klong (Kanal) produziert haben. Jim nahm nur die beste Arbeit an. (Bildnachweis unbekannt)

Jim Thompson & Königin Sirikit

"Datenträgerdatei =" https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/jim-and-the-queen-2.jpg?fit=211%2C300&ssl= 1 "data-large-file =" https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/jim-and-the-queen-2.jpg?fit=564%2C803&ssl = 1 "/> Jim Thompson zeigt Königin Sirikit einen Bolzen brokatierter thailändischer Seide. Jim und die Königin liebten handgewebte Seide.

Jim Thompsons Rolle bei der Wiederherstellung der thailändischen Seidenproduktion muss zusammen mit der Arbeit von Königin Sirikit von Thailand betrachtet werden.

Zur gleichen Zeit, als Jim seine Thai Silk Company aufbaute, begann Königin Sirikit, sich auch ernsthaft für thailändische Seide zu interessieren. Sie fing an, thailändische Seide und besonders Schlammseide für königliche gesellschaftliche Anlässe zu tragen. Sie bereiste die armen, ländlichen Seidenwebdörfer und ermutigte die Dorffrauen, Seidenstoffe zu weben, um ihre Familien zu unterstützen.

Während Jim die thailändische Seidenproduktion organisierte und modernisierte, schuf Königin Sirikit einen nationalen und internationalen Markt für den Stoff.

(Für weitere Informationen schrieb ich einen ganzen Beitrag: Queen Sirikit und Thai Fabrics)

Das Jim Thompson Haus

"data-medium-file =" https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/Jim-3e.jpg?fit=300%2C246&ssl=1 "data-large- file = "https://i0.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/Jim-3e.jpg?fit=723%2C592&ssl=1" /> Das Jim Thompson House im Bau im Jahr 1959.

Jim Thompson baute sein berühmtes thailändisches Haus 1959 an einem Bangkok-Kanal (einem Klong). Er fand und kaufte 5 alte Teakhäuser in Ayuttaya und ließ sie wieder zusammenbauen und zu einer einzigen Wohnung verbinden. Sein berühmtes Haus befand sich gegenüber klong wo seine Seidenweber arbeiteten.

Thompson war der erste, der die architektonische Schönheit dieser traditionellen alten Teakholzhäuser erkannte. Heutzutage haben viele Menschen alte Teakholzstrukturen restauriert und leben in ihnen. Aber Thompson war der erste, der dies tat und das Königreich zu einem übersehenen kulturellen Schatz erweckte.

Das Jim Thompson-Haus in Bangkok, Thailand.

"data-medium-file =" https://i1.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2016/07/jim-4.jpg?fit=300%2C200&ssl=1 "data-large- file = "https://i1.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2016/07/jim-4.jpg?fit=723%2C482&ssl=1" /> Das Jim Thompson House in Bangkok heute. Das Haus besteht eigentlich aus mehreren alten Teakholz-Bauernhäusern, die Jim in Bangkok wieder aufgebaut hat. Sein Haus ist ein großartiger Morgenausflug in Bangkok.

Das Jim Thompson Haus in Bangkok ist heute eine beliebte Touristenattraktion. (siehe Link zu ihrer Website am Ende dieses Artikels) Ich kann es nur empfehlen, wenn Sie in Bangkok sind. In seinem Haus befindet sich eine umfangreiche Sammlung asiatischer Kunstwerke. Die Anlage hat auch ein ausgezeichnetes thailändisches Restaurant, das ich sehr empfehlen kann!

Die Thai Silk Company existiert weiterhin, vermarktet ihre Seidenangebote jedoch über Einzelhandelsgeschäfte mit dem Namen Jim Thompson. Am Flughafen finden Sie Jim Thompson-Geschäfte, gehobene Einkaufskomplexe und erstklassige Hotels. Ich kaufe oft in seinen Läden Geldbörsen, Krawatten, Hemden und andere Dinge. Die Seide ist exzellent und die Farbe und Muster gehören zu den besten, die Sie finden werden.

Jim Thompson war von Ästhetik getrieben. Sein Unternehmen, heute einfach „Jim Thompson“ genannt, stellt immer noch einige der einzigartigsten Seidenstoffe her.

Im Dschungel verschwinden

"data-medium-file =" https://i1.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/Jim-7j.jpg?fit=300%2C255&ssl=1 "data-large- file = "https://i1.wp.com/mythailand.blog/wp-content/uploads/2018/11/Jim-7j.jpg?fit=723%2C615&ssl=1" /> Dies ist das letzte bekannte Foto von Jim, aufgenommen wenige Stunden bevor er im malaysischen Dschungel verschwand.

Am Ostersonntag 1967 machte Jim einen einsamen Nachmittagsspaziergang auf einem Dschungelpfad im malaysischen Hochland. Er wurde nie wieder gesehen. Er war 61 Jahre alt. Aber im Laufe der Jahrzehnte wurde eine Legende geboren und gepflegt.

Jim Thompson ist mein Held.

Hier einige Links, wenn Sie mehr über diese thailändische Legende erfahren möchten:

www.jimthompsonhouse.com Wenn in Bangkok, empfehle ich einen Besuch.

www.jimthompson.com Dies ist die Website der Thai Silk Company.

Jim Thompson. Das ungelöste Geheimnis von William Warren Das mit Abstand beste Buch über das Leben von Thompson

Das Jim Thompson-Haus in Bangkok, Thailand.

Schau das Video: Jim Thompson's House in Bangkok (Februar 2020).