In den Nachrichten

Herzlich willkommen! Meredith sammelt Daten, um die besten Inhalte, Dienste und personalisierten digitalen Anzeigen bereitzustellen. Wir arbeiten mit Werbekunden von Drittanbietern zusammen, die möglicherweise Tracking-Technologien verwenden, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf Websites und Anwendungen auf verschiedenen Geräten zu sammeln, sowohl auf unseren Websites als auch im Internet.

Sie haben immer die Wahl, unsere Websites ohne personalisierte Werbung basierend auf Ihren Webbrowsertätigkeiten zu besuchen, indem Sie die Seite "Consumer Choice" der DAA, die Website der NAI und / oder die Seite "Online-Auswahl" der EU von jedem Ihrer Browser oder Geräte aus besuchen. Um personalisierte Werbung aufgrund Ihrer Aktivität in mobilen Apps zu vermeiden, können Sie hier die AppChoices-App von DAA installieren. Weitere Informationen zu Ihren Datenschutzoptionen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Sie können jederzeit eine Anfrage nach einem Datensubjekt stellen. Auch wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Aktivitäten für Werbedienstleistungen nicht von Dritten protokollieren zu lassen, werden auf unserer Website nicht personalisierte Anzeigen geschaltet.

Wenn Sie unten auf Weiter klicken und unsere Websites oder Anwendungen verwenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Drittanbieter Folgendes tun können:

  • Ihre personenbezogenen Daten in die USA oder in andere Länder übermitteln und
  • Verarbeiten Sie Ihre personenbezogenen Daten, um personalisierte Anzeigen für Sie zu schalten. Dies unterliegt Ihren oben beschriebenen Auswahlmöglichkeiten und unseren Datenschutzbestimmungen.

Experten sagen, dass eine Schar von Kreuzfahrttouristen in Gefahr ist, die Qualität von Santorin zu beeinträchtigen

Griechenland ist | 28. November 2017

Von Ilias Bellos

Santorinis Grenzen werden bei der Ankunft auf der beliebten südöstlichen ägäischen Urlaubsinsel täglich von Tausenden von Touristen getestet, auch im Herbst. Darüber hinaus, obwohl es die hat zweithöchste Anzahl von Kreuzfahrtbesucher Nach dem größten Hafen des Landes, Piräus, sieht Santorini die am wenigsten wirtschaftlichen Nutzen von dieser Aktivität, die die Infrastruktur, die lokale Gemeinschaft und auch andere Besucher, insbesondere Hotelgäste, zusätzlich belastet.

Das Problem - das nur allzu offensichtlich ist, wenn man durch die überfüllten Straßen von Oia und Fira spaziert - wird sich in der Zwischenzeit nur noch verschlimmern, wenn Kreuzfahrtunternehmen vorstellig werden Übernachtungen.

Schätzungen zufolge verlassen während der Sommersaison täglich mehr als 12.000 Passagiere Kreuzfahrtschiffe auf dieser Insel mit 15.500 Einwohnern, von denen die überwiegende Mehrheit die beiden traditionellen Dörfer Oia (ca. 1.500 Einwohner) und Fira (ca. 2.100 Einwohner) besuchen wird. Es gibt Tage, an denen Sie so viele wie möglich sehen sechs große Liner Leerlauf in der Caldera, weil sie nirgends anlegen können. Von dort bringen sie ihre Passagiere mit kleinen Vergnügungsschiffen von und zur Insel.

Hinzu kommen täglich rund 2.000 Besucher aus Kreta, die hauptsächlich mit den beiden Hochgeschwindigkeitsfähren nach Santorin reisen, aber auch Tausende von anderen, die bereits in den Hotels und Zimmern der Insel übernachten.

Bis zu sechs Kreuzfahrtschiffe können an einem Tag auf Santorin ankommen.

Das Problem der Überbelegung war auch in den letzten Monaten offensichtlich, als Dutzende von Reisebussen Schwierigkeiten hatten, in den engen Straßen von Oia und Fira zu manövrieren und zu parken. wohlzwei der schönsten Dörfer der Welt - Ihre Fahrer beteten wahrscheinlich, dass sie nicht zu spät für ihre Passagiere sein würden, um den berühmten Sonnenuntergang zu sehen. Die Zahl der Busse und Minivans, mit denen Touristen die Inseln umrunden, wird von Tourismusfachleuten auf Hunderte geschätzt, von denen einige auf 1.000 Fahrzeuge geschätzt werden.

Welchen Beitrag leisten so viele tausend Besucher auf Santorin? Fördern sie tatsächlich die Wirtschaft und Beschäftigung der Insel? Ist diese Überfüllung zerstörerisch, ein Ärger für Besucher, die Tausende von Euro bezahlt haben, um eine der schönsten Inseln der Welt zu besuchen, nur um sich für einen Sonnenuntergangs-Schnappschuss zu drängen? Und wie wird sich dies auf die langfristige Attraktivität der Insel auswirken?

Diese und andere Fragen wurden untersucht bis zum Universität der Ägäis und Dianeosis, eine unabhängige Forschungseinrichtung, die für ihre zuverlässigen und eingehenden Studien bekannt ist - und beide warnen vor den schwerwiegenden Gefahren, diese Situation andauern zu lassen.

Insbesondere Fira und Oia tragen die Hauptlast der Menge.

Die Universität hat die Alarmglocken über die Bauleistung geläutet und festgestellt, dass Santorini im Jahr 2011 13.528 Häuser hatte (1971: 3.755). Sie betont die Probleme der Wasserversorgung, Abfallbehandlung und Müllentsorgung und erklärt, dass die bestehende Infrastruktur der Insel bald nicht mehr in der Lage sein wird zu bewältigen, wenn die Ankunftsrate so bleibt, wie sie ist. Es werden auch die Probleme mit der Verkehrszirkulation, der Lärmbelastung und dem Energiebedarf hervorgehoben, ganz zu schweigen von der Umweltbelastung, die durch so viele Kreuzfahrtschiffe und Reisebusse verursacht wird.

Die Vorteile scheinen im Vergleich dagegen gering zu sein. Nach offiziellen Angaben des griechischen Hafenverbandes verzeichnete Santorin 2016 783.893 Kreuzfahrtbesucher. Die Zahlen der Bank of Greece belegen, dass der Beitrag des Kreuzfahrttourismus zur Wirtschaft im selben Jahr 509 Millionen Euro betrug, wobei Piräus davon profitierte von 43,8 Prozent, Korfu 14,7 Prozent und Santorini nur 8,6 Prozent. Von den 509 Millionen Euro, die von Kreuzfahrtgästen nach Griechenland kamen, erhielt die südöstliche Ägäis-Insel nur 43,7 Millionen Euro. Teilen Sie diese Zahl jedoch durch die Anzahl der Passagiere und Sie erhalten einen durchschnittlichen Pro-Kopf-Aufwand von 55,8 Euro gegenüber dem bundesweiten Durchschnitt von 97,9 Euro pro Passagier.

Hotels und Zimmer

Es wird geschätzt, dass Santorini rund hat 60.000 BettenDavon entfallen 12.500 auf Hotels, 23.000 auf Zimmer und Apartments und der Rest auf gemietete Ferienhäuser. Jährlich empfängt die Insel nun 1,3 Millionen Besucher auf dem Luft- und Seeweg, die insgesamt 5 Millionen Nächte verbringen. Dies ist fast das Doppelte der 750.000 Ankünfte und 3,3 Millionen Übernachtungen des Jahres 2012.

Nach Angaben der Stiftung für Wirtschafts- und Industrieforschung (IOBE) sind die Inlandsflüge von 2009 bis 2016 um 168,9 Prozent und die Passagierflüge von Fähren um 31 Prozent gestiegen.

Das Jährlich 780.000 bis 900.000 Kreuzfahrtpassagiere Hinzu kommt, dass Ressourcen belastet und das Tourismusprodukt zum Nachteil von sich selbst und anderen heruntergestuft wird. Pläne, die tägliche Zahl der Kreuzfahrtpassagiere von derzeit 12.000 auf 8.000 zu beschränken, scheinen jedoch nichts weniger als ein Wunschtraum zu sein, da Kreuzfahrtunternehmen bereits Übernachtungsmöglichkeiten prüfen, was den Druck auf die Insel noch weiter erhöhen wird .

Lösungen

Es gibt eine offensichtliche Lösung zum problem: weniger Besucher mit höheren Pro-Kopf-Ausgaben. Anstatt Maßnahmen in diese Richtung einzuführen, beschränken sich die Behörden jedoch darauf, lediglich den Verkehr von Besuchern und Ankünften großer Kreuzfahrtschiffe zu regeln, anstatt von anderen beliebten Zielen zu lernen, bei denen ein ähnliches Problem aufgetreten ist.

Dianeosis zeigt auf VenedigUnter dem Druck von Anwohnern, die es satt haben, dass riesige Linienschiffe den Blick auf ihren schönen Hafen beeinträchtigen, verbot der Stadtrat Schiffen ab einer bestimmten Größe, den Hafen der Stadt zu nutzen.

Dies veranlasste Fachleute und Beamte in der italienischen Stadt sowie in der Kreuzfahrtindustrie, ein höherwertiges Produkt zu entwickeln, das möglicherweise zu geringeren Besucherzahlen geführt, aber auch gebracht hat Touristen mit höheren Ausgaben und enthalten die Eskalation der Ankünfte auf ein nachhaltigeres Niveau.

In dem Bericht der Organisation wird auch auf die Häfen an der französischen Riviera in Nizza und Cannes hingewiesen, in denen eine Begrenzung der Kreuzfahrtankünfte mit angemessenen Unterkünften und Dienstleistungen dank effektiver Methoden zur Verwaltung der Liegeplätze und einer ausgewogenen Verteilung der Passagiere / Schiffe pro Tag einhergeht.

„Dies steht im Gegensatz zu Santorini, wo an bestimmten Wochentagen Kreuzfahrtschiffe auf einmal eintreffen und die Infrastruktur für Hafen- und Landkreuzfahrten nach wie vor unzureichend ist“, stellt Dianeosis fest.

Was ist Dunkler Tourismus?

Was ist Dunkler Tourismus?

Eine der unglaublichsten Inseln der Welt wird zum Opfer ihrer eigenen Beliebtheit. Bild: iStock Quelle: istock

Santorin hat zwei Seiten - und sie sind Welten voneinander entfernt.

Einerseits ist die griechische Insel ein Ort, an dem Hochzeitsreisende, Familien und Freunde kommen, um ihren Sorgen in der Heimat zu entfliehen. Diese Version von Santorini ist in wunderschönen Mandarinen-Sonnenuntergängen, weiß getünchten Gebäuden mit hellblauen Akzenten und Restaurants auf den Klippen gemalt, die von Kunden besucht werden, die für die teuren Mahlzeiten und den Panoramablick da sind.

Die andere Seite der Insel ist jedoch eine Quelle des Kampfes. Nach der Schuldenkrise 2010 war Santorin zusammen mit dem Rest Griechenlands von wirtschaftlichen Turbulenzen betroffen. Heutzutage sind viele Einheimische immer noch nicht in der Lage, grundlegende Stromrechnungen zu bezahlen.

Zuletzt hat diese gespaltene Persönlichkeit die Spannungen im Reisesektor erhöht.

Santorini kämpft mit Übertourismus und plant, die Anzahl der Touristen, die es besuchen können, zu begrenzen. Quelle: istock

In diesem Jahr werden fast zwei Millionen Reisende Santorini von ihrer Liste streichen, heißt es in den Berichten Der Wächter.

In einem Land, das weitgehend vom Tourismus abhängig ist - 23 Prozent der Bevölkerung des Landes sind arbeitslos - kann dieser Besucherzustrom als günstig angesehen werden.

Noch besser ist, dass Griechenland insgesamt in der Lage ist, allein im Jahr 2017 30 Millionen Touristen aufzunehmen - ein Rekordhoch, das zur Ankurbelung der Wirtschaft beigetragen hat. Der World Travel and Tourism Council schätzt, dass der Tourismus in diesem Jahr dazu beitragen wird, die Wirtschaft um 6,9 Prozent zu verbessern und die Beschäftigung um 6,3 Prozent zu steigern. Es besteht kein Zweifel, dass dieses Wachstum für den Erholungsprozess des Landes von entscheidender Bedeutung ist.

Die griechische Insel erlebt einen massiven Boom im Tourismus, der gut und schlecht ist. Bild: iStock Quelle: Geliefert

Um das Ganze abzurunden, bleiben 141 Hotels später im nördlichen Winter auf Santorin geöffnet und verlängern die Saison, sodass die Einheimischen das Beste aus den erzielten Gewinnen machen können.

Alles in allem war dieser Tourismusboom nichts weniger als bittersüß.

Die Bevölkerung auf Santorin wächst nicht nur rapide, da immer mehr Menschen auf der Insel nach Arbeit suchen, sondern die Geburtenrate hier (etwa 150 pro Jahr) ist die höchste in Griechenland. Mittlerweile sind mehr als 25.000 Menschen ständige Einwohner.

In der Zwischenzeit kann die Insel nicht mit der Entwicklung der Infrastruktur Schritt halten und die Einheimischen werden zunehmend frustriert durch den wachsenden Touristenverkehr.

Santorinis Bürgermeister hat die Zahl der Kreuzfahrtpassagiere, die jedes Jahr einreisen dürfen, erheblich gesenkt. Bild: iStock Quelle: Geliefert

Neben den sozioökonomischen Spannungen wirken sich auch die steigenden Touristenzahlen auf die Umwelt aus. Mindestens 11 Prozent der Insel wurden gebaut, und der Wasserverbrauch ist um 46 Prozent gestiegen. Der Bedarf an mehr Versorgung ist von größter Bedeutung, aber die Insel kann sich die mit der Erleichterung dieser Vermögenswerte verbundenen Kosten einfach nicht leisten.

Um die Kontrolle über den Tourismus auszuüben, begrenzt Santorinis Bürgermeister Nikolaos Zorzos in diesem Jahr die Besucherzahlen. Er hat bereits die Anzahl der Kreuzfahrtpassagiere, die täglich aussteigen, auf 8000 begrenzt - ein Rückgang im Vergleich zum Vorjahr, als es Tage mit 18.000 Passagieren gab.

Santorini gesellt sich zu Machu Picchu, Venedig, Cinque Terre und den Seychellen, die in den letzten Jahren alle aufgrund von Übertourismus touristische Beschränkungen auferlegt haben.

Und da andere von Touristen zunehmend überflutete Reiseziele denselben ausgetretenen Weg zu beschreiten scheinen (wir sehen Sie, Kroatien), ist Santorin vermutlich auch nicht der letzte, der dies tut.

Andere Ziele

Santorini mag der extremste Fall sein, aber das Problem des übermäßigen Kreuzfahrtverkehrs ist auch in vielen anderen Teilen des Landes offensichtlich, da Griechenland das drittbeliebteste Mittelmeer-Kreuzfahrtziel ist, aber es genießt begrenzte Vorteile von diesem Ruf.

„Griechenland muss verstärken die Bemühungen umneue Ziele fördern, jenseits von Santorini und Mykonos. Die weltweite Erkennbarkeit von Santorini und Mykonos, die natürlich großartige Reiseziele sind, macht es uns sehr schwer, Kreuzfahrten zu bewerben, auf denen sie nicht enthalten sind. Das wissen wir aber Griechenland hat viele andere Top-Reiseziele das verdient, befördert zu werden “, sagt Michel Nestour, Vice President für globale Hafen- und Reisezielentwicklung bei Carnival Corporation.

Kreuzfahrten nach Santorini und zu den griechischen Inseln

5 Gründe, warum Sie keine Santorin-Kreuzfahrt machen sollten:

1. Sie haben nur eine begrenzte Zeit auf der Insel (nur 3 bis 8 Stunden, wenn Sie für den Aufstieg auf die Caldera verantwortlich sind).
2. Sie sehen die Insel nur, wenn sie mit anderen Kreuzfahrtpassagieren (Ihren Schiffskameraden) überfüllt ist.
3. Sie haben keine Zeit, den Sonnenuntergang zu sehen.
4. Sie haben keine Zeit für eine der besten Santorini-Touren: eine Katamaran-Tour durch die Caldera, eine Bootstour zum Vulkan, eine Weintour, eine Fototour, eine Angeltour.
5. Es gibt nur einen Zugangspunkt von den Kreuzfahrtschiffen zur Insel - den alten Hafen von Santorini. Dieser winzige Hafen wird von Kreuzfahrtpassagieren überfordert und ist eine schreckliche Einführung in die Insel.

Nachdem die Landausflüge zum Schiff zurückgekehrt sind und die Kreuzfahrten abgefahren sind, kehrt Santorini zu einem ruhigeren und ruhigeren Tempo zurück. Wenn Sie also ein paar Nächte auf Santorin bleiben können, sehen Sie eine ganz andere Seite der Städte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten. Es macht einfach mehr Spaß, ist entspannter und schöner auf der Insel, nachdem die Kreuzfahrtschiffe weggesegelt sind. Und wenn Sie auf dieser Seite angekommen sind, nachdem Sie die absolut schreckliche Santorini-Show von Rick Steves gesehen haben, ignorieren Sie einfach alles, was der Typ über das Sehen der griechischen Inseln empfiehlt. Er hat keine Ahnung.

Weiterlesen

Kommt bald: Paris, Santorini, Mykonos, London, Rom, Florenz, Venedig, Barcelona, ​​Amsterdam, Istanbul, Dubai, Singapur, Bali, Bangkok, Koh Samui, Phuket, Hongkong, Kyoto, Tokio, NYC, Las Vegas, Hawaii, Cancún, Tulum

12 Fragen und Kommentare

Hallo, meine Tochter und ihre Freundin würden gerne Anfang März Santorini und Mykonos besuchen. Jeder Rat, den Sie mir geben können, wäre sehr dankbar. Sie wollen insgesamt rund 7 Tage in Griechenland verbringen, bevor sie nach Großbritannien zurückkehren. Alle Informationen über Flüge / Transport, die Sie anbieten können, wären großartig. Vielen Dank

Anfang März wird es keine Direktflüge von Großbritannien nach Mykonos oder Santorini geben. Es wird auch keine direkte Fähre zwischen Santorini und Mykonos geben. Wenn sie Santorini und Mykonos auf derselben Reise besuchen möchten, ist es viel besser, bis Ende März (wenn es Fähren zwischen den beiden Inseln geben sollte) oder April / Mai (wenn es Direktflüge zwischen London und Mykonos geben wird) zu warten zwischen London und Santorini). Wenn sie Anfang März reisen, ist ein Ausflug nach Santorini und Naxos oder Santorini und Paros besser.

Zwischen all den Santorini-Kreuzfahrten mit Norwegian, Royal Caribbean, Celebrity, MSC, Holland, Viking und Windstar Cruises - empfehlen Sie eine Kreuzfahrtlinie?

Wir möchten eine Kreuzfahrt vermeiden, würden aber gerne eine Reise von Athen nach Santorini unternehmen. Was würdest du empfehlen? Schauen Sie sich die Sehenswürdigkeiten an, während wir an Bord sind. Ist das überhaupt möglich? (Einige Freunde sagten, man könne nicht einmal auf dem Deck raus und die Aussicht ist miserabel.)

Ihre Freunde haben wahrscheinlich einen Hochgeschwindigkeitskatamaran mit Hellenic Seaways oder SeaJets genommen. Auf diesen Booten können Sie nur dann auf das Deck zugreifen, wenn sich das Boot im Hafen befindet und die Fenster häufig in Meersalz gebacken sind. Das Schiff, das Sie wollen, ist die Blue Star-Fähre. Es ist etwas langsamer (dauert 8 Stunden anstatt 5 Stunden von Athen nach Santorini), hat aber große Open-Air-Decks, auf denen Sie herumlaufen können. Die Aussicht ist großartig und es ist ein spektakulärer Eingang nach Santorini. Da es größer als die Katamarane ist, hat es auch eine weniger holprige Fahrt und ist weniger anfällig für Seekrankheit.

Wir versuchen uns zwischen dem Kreuzfahrthafen nach Oia oder dem Kreuzfahrthafen nach Fira zu entscheiden. Wir haben 5 Stunden in Santorini und wollen die Wanderung zwischen Oia und Fira machen. Glaubst du, wir haben genug Zeit? Und sollten wir zuerst nach Oia oder Fira gehen? Vielen Dank!

Begeben Sie sich zuerst nach Oia, da die Taxis zwischen dem Kreuzfahrthafen und Oia uneinheitlich sind und Sie sich nicht darauf verlassen möchten, dass sie Sie zurück zu Ihrem Kreuzfahrtschiff bringen. Vorausgesetzt, Sie können innerhalb einer Stunde nach Oia fahren (einschließlich Ausschreibung, Warten und Bootsfahrt nach Oia) und eine Stunde warten, bis Sie mit der Seilbahn wieder zum Hafen zurückkehren. Dann haben Sie 3 Stunden Zeit gehen. Das wird nicht viel Halt und Sightseeing ermöglichen, aber es ist machbar, wenn Sie einen guten Clip laufen. Wenn Sie nach Fira zurückkehren und wenig Zeit haben, gehen Sie die Treppe zum Hafen hinunter, anstatt auf die Seilbahn zu warten, da die Schlange wahrscheinlich lang sein wird.

Hallo Dave
Tolle informative Webseite!
Wir haben 7 Tage auf Santorini in den Agnadi Villas gebucht und möchten als Ergänzung zu unserer Griechenlandreise eine Kreuzfahrt von ca. 7-10 Tagen unternehmen - irgendwelche Vorschläge? Ich denke, ein kleineres Kreuzfahrtschiff ist am besten - stimmen Sie dem zu, oder sollten wir Inselhüpfen?
Vielen Dank, Joady

Inselhüpfen ist immer der beste Weg (der lustigste und entspannendste). Aber wenn Sie eine Kreuzfahrt / Tour durch die griechischen Inseln wollten, dann ist G Adventures verdammt gut.

Wir haben ähnliche Gedanken von Freunden gehört. Santorini ist wunderschön, aber im Rahmen einer Kreuzfahrt nicht so toll. Wir sind Ende 70 und lieben es zu wandern und Touren zu machen, aber nicht so viele Strände. Wenn wir auf einem Schiff oder alleine unterwegs wären - wann wäre der beste Monat, um nach Santorini zu fahren?

Wenn Sie schönes Wetter möchten (zum Wandern, Erkunden), aber kein heißes Strandwetter möchten oder brauchen, sind die Monate Mai, Juni, September und Oktober perfekt. Ende März, April und Anfang November kann es auch gut sein, aber mit ein bisschen Regen kann es kalt werden.

Santorini Dave

Über 20 Millionen Leser pro Jahr

"Der beste Reiseführer im Internet. Super!"

"WOW ... alles was ich wissen muss. Vielen Dank."

"Tolle Website. Die Liebe zum Detail ist unglaublich."

"Ihre Hotelbewertungen sind so hilfreich. Danke!"

Schau das Video: heute 19:00 Uhr vom (Februar 2020).