Alle Möglichkeiten, wie du sterben kannst, wenn du allein lebst

Daran führt kein Weg vorbei, wir werden alle sterben. Aber einige von uns werden viel trauriger sterben als der Rest der Welt. Wenn du alleine lebst, hast du wahrscheinlich darüber nachgedacht, wie du sterben könntest und niemand würde es für mindestens eine Woche wissen, vielleicht für zwei. Einige Leute sind sogar Jahre gegangen, ohne dass jemand nach ihnen gesucht hat. Wenn Sie diese unsichtbare Grenze zwischen „alleine leben“ und „Einsiedler sein“ überschreiten, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Sie alleine in Ihrem Haus sterben, von „wahrscheinlich passieren“ zu „auf keinen Fall umgehen“. Viele Menschen leben gerne alleine und das ist auch so toll, aber wenn du einer der stolzen Einsiedler der Welt bist, solltest du dir überlegen, wie du sterben kannst, wenn du allein lebst.

Dank der Allgegenwart der Essenslieferdienste und all der großartigen Video-Streaming-Dienste waren Tod und Leben allein noch nie so eng miteinander verbunden. Und obwohl wir den Einsiedlern der Welt keine Möglichkeit bieten, ihrem unvermeidlichen Schicksal zu entkommen, haben wir eine Liste mit Möglichkeiten, wie Sie wahrscheinlich sterben werden, wenn Sie alleine leben. Wir sagen dir nicht, dass du jetzt rausgehen und jemanden in dein trauriges kleines Apartment mit einem Schlafzimmer ziehen sollst, aber wir sagen, dass es nur so viele Möglichkeiten gibt, wie deine letzten Tage vergehen können, wenn du für den Rest deines Lebens alleine lebst .

Es gibt keine Regel, die besagt, dass Sie keine Feiertage feiern dürfen, weil Sie alleine leben. Vielleicht sollte es das aber auch geben, besonders wenn in diesem Urlaub allein getrunken und Kerzen angezündet werden. Sie wollen nicht wie dieser 48-jährige Mann enden, der kürzlich gestorben ist, nachdem er sein Haus versehentlich in Brand gesteckt hat.

Leider kommt diese Art von einsamem, schrecklichem Tod nur allzu oft vor. Dinge, die harmlos erscheinen, wie das Anzünden von Kerzen, während Sie betrunken sind, erobern ein neues Element der Gefahr, wenn Sie alleine sind und niemand einspringt, wenn etwas schief geht.

Ugh, Leute, warum ist es so schwer, ein Mensch zu sein? Es scheint so, als ob wir, egal was wir tun, am Ende unseres Lebens alleine enden könnten. Wenn ein Herzinfarkt, ein versehentliches Feuer oder eine Drogensucht Sie nicht treffen, wartet ungetrübte Traurigkeit gleich um die Ecke, um sich um das Geschäft zu kümmern. Ja, du kannst wirklich an Traurigkeit sterben.

Wenn Sie alleine leben, ohne dass Ihnen jemand sagt, dass Sie die Züchterrechte senken sollen, besteht eine gute Chance, dass Sie sich selbst zu Tode trinken. Laut CDC machen 88.000 Menschen jedes Jahr genau das. Unabhängig davon, ob Sie so viel trinken, dass Ihre Leber schlussendlich aufhört, oder ob Sie an einer leicht zu behandelnden Krankheit erkrankt sind, kann eine schwere Trinkgewohnheit und eine leere Wohnung eine tödliche Kombination sein.